Schriften: Kurzbeschreibung

Die Tagespflege
Zwischen konzeptionellem Anspruch und realer Vielfalt
Band 1

von Sabine Kirchen-Peters
unter Mitarbeit von Dr. Jürgen Stenger

über die Autoren:

Diplom-Soziologin Sabine Kirchen-Peters ist wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (ISO), Saarbrücken

Dr. Jürgen Stenger ist Geschäftsführer der Saarländischen Pflegegesellschaft, Saarbrücken

Über das Buch:

Die Tagespflege ist ein unverzichtbarer Bestandteil einer modernen Pflegeinfrastruktur. Sie soll pflegende Angehörige bei der häuslichen Pflege entlasten und älteren, pflegebedürftigen Menschen die notwendige aktivierende Pflege, Tagesstrukturierung und soziale Integration gewährleisten.

Ausgehend von diesen wichtigen Funktionen wurde mit der Einführung der Pflegeversicherung ein hoher Bedarf unterstellt. Um so überraschender war für viele Betreiber, Sozialpolitiker und Kostenträger die Erfahrung, dass die Tagespflege bundesweit eher zurückhaltend in Anspruch genommen wurde.

Die Hintergründe der bestehenden Auslastungsprobleme werden in dem vorliegenden Bericht ausführlich analysiert. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Entwurf eines Handlungskonzeptes für neu geplante oder bereits bestehende Einrichtungen. Die Erfahrungswerte und Empfehlungen beziehen sich auf die Planungs- und Anlaufphase sowie den laufenden Betrieb einer Tagespflege.

Saarbrücken 1999, 137 Seiten, gb., Preis: € 5,00 - ISBN 3-9802420-9-9

Download