Schriften: Kurzbeschreibung

Nachhaltigkeit der (Mobilen) Geriatrischen Rehabilitation:
Definition von Outcomes in langfristiger Perspektive
Band 14

Dokumentation der gemeinsamen Fachtagung der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR), Heidelberg; BAG Mobile Rehabilitation e.V. (MoRe), Bad Kreuznach und iso-Institut, Saarbrücken

von Carola Schweizer; Matthias Schmidt-Ohlemann, Paul W. Schönle

Über das Buch:

Die Rehabilitation ist eine wichtige Säule in der Versorgung geriatrischer Patienten, auch dann, wenn der Patient oder die Patientin bereits pflegebedürftig ist. Im Modellprogramm des Bundesgesundheitsministeriums „Verbesserung der Versorgung Pflegebedürftiger“ ist für diese Gruppe ein innovatives Rehabilitationsangebot konzipiert und implementiert worden: Die mobile (aufsuchende) geriatrische Rehabilitation. Damit diese flächendeckend eingeführt werden kann, so die Forderung der Gesetzlichen Krankenkassen, muss ihre nachhaltige Wirkung evidenzbasiert nachgewiesen werden. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mobile Rehabilitation e.V. nahm dies zum Anlass, im Rahmen eines Workshops mit Fachleuten über die Outcomes-Messung in der geriatrischen Rehabilitation zu diskutieren. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, welche Parameter am besten geeignet sind, den nachhaltigen Erfolg der geriatrischen Rehabilitation in seiner Vielschichtigkeit abzubilden.

Saarbrücken 2006, 101 S., gb., Preis 5,00 € + Versandkosten, ISBN 3-935084-23-4


Bestellen