Schriften: Kurzbeschreibung

Mobile Rehabilitation -
Ein Rehabilitationskonzept für Pflegebedürftige
Band 2

von Carola Schweizer

über die Autorin:

Carola Schweizer, M.A, Soziologin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (ISO), Saarbrücken

Über das Buch:

Die Mobile Rehabilitation ist ein unverzichtbares Versorgungselement, wenn es darum geht, die gesundheitspolitische Forderung "Rehabilitation vor Pflege" zu realisieren.
Von dem modellhaften Rehabilitationskonzept profitieren vor allem ältere Menschen, die hilfe- und pflegebedürftig sind. In der Bundesrepublik gibt es bislang nur wenige Einrichtungen, die eine mobile Rehabilitation anbieten und diese Leistung von den gesetzlichen Krankenkassen auch finanziert bekommen. Alle diese Einrichtungen sind im Rahmen des Modellprogramms "Verbesserung der Situation der Pflegebedürftigen" des Bundesministeriums für Gesundheit entwickelt worden. In der vorliegenden Studie werden die Modelle beschrieben und der konzeptionelle Rahmen diskutiert, in dem sich die Mobile Rehabilitation bewegen muß.

Veröffentlichung der Wissenschaftlichen Begleitung zum Modellprogramm des Bundesministeriums für Gesundheit zur "Verbesserung der Situation der Pflegebedürftigen"

Saarbrücken 2001, 111 Seiten, gb., Preis: € 5,00 - ISBN 3-935084-01-3

Bestellen