Schriften: Kurzbeschreibung

Gerontopsychiatrisch veränderte Menschen im Krankenhaus: Krisenerlebnis oder Chance?
Band 11

Dokumentation der Fachtatung im Rahmen des BMG-Modellprogramms zur "Verbesserung der Versorgung Pflegebedürftiger am 12.10.2005 in Bonn

Inhalt

1. Begrüßung:

RegDir Robert Schüßler, Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung
Dr. Daniel Bieber, Institut für Sozialforschung (iso), Saarbrücken

2. Vorträge und Präsentationen
Moderation: Dr. Manfred Geiger, Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (iso), Saarbrücken

Irene Fuhrmann, Deutsche Alzheimer Gesellschaft, Berlin
Der Krankenhausaufenthalt gerontopsychiatrisch erkrankter Menschen: Erfahrungen der pflegenden Angehörigen

Sabine Kirchen-Peters, Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (iso), Saarbrücken
Ergebnisse des Modellprojektes „Gerontopsychiatrischer Konsiliar- und Liaisondienst“ Kaufbeuren

Dr. med. Klaus Nißle; Andreas Eichhorn, Modellprojekt Kaufbeuren
Die Bedeutung frühzeitiger Diagnostik und Behandlung

Maria Mahlberg; Irmgard Ernszt, Modellprojekt Kaufbeuren
Die Rolle der gerontopsychiatrischen Pflege und der Ergotherapie

Prof. Dr. med. Albert Diefenbacher, Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, Berlin
Konsiliar- und Liaisondienste. Erfahrungen und Perspektiven

3. Podiumsdiskussion: Neue Wege bei der Versorgung älterer Patient/innen im Krankenhaus

4. Schlusswort
Sabine Kirchen-Peters, Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (iso), Saarbrücken

5. Anhang (Tagungsmappe)

 

Saarbrücken 2005, 130 S., gb., 5,00 € + Versandkosten: ISBN 3-935084-20-X

Bestellen