2

Veröffentlichungen Carola Schweizer (1/2)

Behrens, Johann, Schweizer, Carola, Feindt, Birgit, Feist, Beate, Kasprick, Lysann (2016): Mobile geriatrische Rehabilitation zu Hause. In: Alzheimer Info 1/2016.

Carola Schweizer

Schweizer, Carola (2015): Mobile Rehabilitation:Therapie in den eigenen vier Wänden. In: Die BAGSO - Nachrichten 01/2015: 21.

Schweizer, Carola; Warnach, Martin (2014): Mobile Rehabilitation - ein Konzept der ambulanten wohnortnahen Rehabilitation. In: Recht & Praxis der Rehabilitation, Heft 2/2014: 57-59.

Schweizer, Carola (2013): Daheim aktiv - Modell zur ständigen Aktivierung pflegebedürftiger Menschen in ihrem Zuhause. Abschlussbericht im Rahmen des Modellprogramms nach § 8 Abs. 3 SGB XI des GKV-Spitzenverbandes. Saarbrücken: iso-Institut.

Schweizer, Carola; Zörkler, Maria, unter Mitarbeit von Patricia Theile (2014): Befragung (Fokusgruppen und Interviews) von älteren Personen im Alter von 60 Jahren im Rahmen des Projektes "MAG-Net 2: Risikominimierung für die Zielgruppe der Freizeitkonsumenten von Drogen in der Großregion und Sensibilisierung der Fachkräfte im Bereich des Gesundheitswesens" in: Landeshaupstadt Saarbrücken (hrsg.): MAG-Net 2. Rekreativer Konsum psychoaktiver Substanzen von über 60-Jährigen oder Freizeitdrogenkonsumenten im Alter. Eine qualitative Studie. Dezember 2014. [Info]

Schweizer, Carola; Zörkler, Maria; Geiger, Manfred, unter Mitarbeit von Matthias Stadler und Sarah Schneider (2009): Pflege 2030: Chancen und Herausforderungen! Modellprogramm zur Verbesserung der Versorgung Pflegebedürftiger des Bundesministeriums für Gesundheit. Abschlussbericht (BMG III). Saarbrücken: iso-institut. [Download]

Schmidt-Ohlemann, Matthias; Schweizer, Carola (2009): Mobile Rehabilitation: Eine Innovation in der ambulanten medizinischen Rehabilitation. In: Die Rehabilitation 48(2009)1: 15-25.

Schweizer, Carola; Brod, Garvin; Stadler, Matthias (2009): Möglichkeiten und Grenzen einer rehabilitativ orientierten solitären Kurzzeitpflege. In: Abschlussbericht zum Modellprojekt: „Rehabilitative Kurzzeitpflege. Ein Konzept zur Realisierung elementarer SGB XI-Prioritäten. Modellprogramm des Spitzenverbandes Bund der gesetzlichen Pflegekassen zur "Weiterentwicklung der Pflegeversicherung gemäß § 8 Abs. 3 SGB XI. Saarbrücken.

Schweizer, Carola; Brod, Garvin; Stadler, Matthias (2009): Modellprojekt St. Wendel: "Integration präventiver und aktivierender Aspekte in die stationäre Pflege". Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung. Modellprogramm des Spitzenverbandes Bund der gesetzlichen Pflegekassen zur "Weiterentwicklung der Pflegeversicherung gemäß § 8 Abs. 3 SB XI". Saarbrücken.

Schweizer, Carola (2008): Pflegebedürftigkeit und Teilhabe: Zum Paradigmenwechsel in der Pflege. Saarbrücken: iso-institut.

Schweizer, Carola, Schmidt-Ohlemann, Matthias (2008): Mobile Rehabilitation: Eine Innovation in der ambulanten medizinischen Rehabiliation. [Download]

Veröffentlichungen Seite 1

Schweizer, Carola (2007): Das Modell aus der Perspektive der Ratsuchenden und der Profis - Ergebnisse der qualitativen Untersuchung. iso-Endbericht. In: Alter und Soziales e.V. (Hg.): "Evaluation der Effektivität und Effizienz eines integrierten Versorgungssystems für ältere hilfe- und pflegebedürftige Menschen am Beispiel der Pflege- und Wohnberatung in Ahlen", Abschluss- und Ergebnisbericht. Ahlen. [Download]

Schweizer, Carola; Schmidt-Ohlemann, Matthias; Schönle, Paul W. (2006): Nachhaltigkeit der (Mobilen) Geriatrischen Rehabilitation: Definition und Messung von Outcomes in langfristiger Perspektive. Dokumentation der gemeinsamen Fachtagung des iso-Instituts, DVfR, Heidelberg und der BAG MoRe, Bad Kreuznach, am 9.12.2005 in Berlin. Saarbrücken: iso-Institut. [Download]

Schweizer, Carola (2005): Mobile Rehabilitation: Vom Modell in die Regelversorgung. Saarbrücken: iso-Institut.

 

Veröffentlichungen Seiten 2