Projekt: Daheim Aktiv
FS5: Projektarchiv
FS5: Kurzbeschreibung
FS5: Laufende Projekte

 

 

Projekt: Wissenschaftliche Begleitung des Modellvorhabens „Daheim Aktiv“ des Caritasverbandes Schaumberg-Blies e.V. gefördert im Rahmen des Modellprogramms des GKV-Spitzenverbandes „Weiterentwicklung der Pflegeversicherung gemäß § 8 SGB XI“

Träger des Modells war der Caritasverband Schaumberg-Blies e.V. (Saarland). Mit Hilfe eines transdisziplinären pflegerisch-therapeutischen Ansatzes der ambulanten Pflegedienste wurden die Selbstversorgungskompetenz der Pflegebedürftigen und die Pflegebereitschaft der Angehörigen gefördert. Es ging um eine stärkere Teilhabeorientierung in der Pflege, die zum einen dazu beitragen soll, die häusliche Versorgung zu stabilisieren. Zum anderen ging es aber auch darum, die Qualität der ambulanten Pflege insgesamt zu verbessern. Im Rahmen des Modells wurden die Pflegekräfte qualifiziert und die Pflegepersonen (auch Geldleistungsbezieher) fachgerecht angeleitet. Neben der Stabilisierung der häuslichen Versorgung und der Verbesserung der Pflegequalität zielt das Modell auf die Verminderung von Pflegebedürftigkeit, auf die Vermeidung stationärer Aufnahmen (Pflegeheim, Krankenhaus) und auf die Sicherung der sozialen Teilhabe pflegebedürftiger Menschen.

Aufgabe der Wissenschaftlichen Begleitung war es, die Wirksamkeit des pflegerisch-therapeutischen Ansatzes nachzuweisen, die Implementierung der transdisziplinären Vorgehensweise zu evaluieren und deren Auswirkung auf die Qualität der Pflege zu überprüfen. Dazu wurde ein Aktionsforschungsansatz verwendet, der regelmäßige Ergebnisfeedbacks und deren kritische Reflektion während des Modellverlaufs vorsieht.

 

Auftraggeber: Caritasverband Schaumberg-Blies e.V., gefördert im Rahmen des Modellprogramms "Weiterentwicklung der Pflegeversicherung gemäß § 8 SGB XI"
Projektstand: abgeschlossen (04/2010 bis 05/2013)
Projektleitung: Carola Schweizer
Projektmitarbeiter:

Matthias Stadler

Veröffentlichungen:

Schweizer, Carola (2013): Daheim aktiv - Modell zur ständigen Aktivierung pflegebedürftiger Menschen in ihrem Zuhause. Abschlussbericht im Rahmen des Modellprogramms nach § 8 Abs. 3 SGB XI des GKV-Spitzenverbandes. Saarbrücken: iso-Institut.