FS3: Projektarchiv
FS3: Kurzbeschreibung
FS3: Laufende Projekte

AGiB - Arbeit und Gesundheit im Betrieb

"Arbeit und Gesundheit im Betrieb" (AGiB) ist ein dreistufiges Seminarkonzept, das neue Schwerpunkte in der Bildungsarbeit mit betrieblichen Interessenvertretern setzt. Das Seminarmaterial ist angelegt für einwöchige Veranstaltungen, die Interessenvertreter auf das Handeln im Politikfeld Arbeit und Gesundheit vorbereiten. Die Seminare sollen vertraut machen mit Problemen und Möglichkeiten der Integration und Beschäftigung von Behinderten und gesundheitlich Beeinträchtigten und mit Ansätzen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes.

Das Seminarmaterial - entwickelt in einem Kooperationsprojekt des ISO-Instituts mit der IG Metall und der Arbeitskammer des Saarlandes - wird seit mehreren Jahren in der Bildungsarbeit von Einzelgewerkschaften, des DGB und in der außergewerkschaftlichen Arbeitnehmerbildung verwendet. Die umfangreichen Materialien zur Qualifizierung von Schwerbehinderten-Vertretungen, Betriebs- und Personalräten behandeln einführend das Handlungsfeld der Schwerbehinderten-Vertretung, darauf aufbauend Strategien zur Integration Behinderter und gesundheitlich Beeinträchtigter in der Arbeitswelt und zentrale Themen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes im Betrieb.

Grundlagen des neuen Aufbaus und der Gestaltung der Materialien in der zweiten Auflage sind Erfahrungen aus Seminaren mit einschlägig tätigen Referenten (vgl. das Projekt: Qualifizierung von Referenten). Die Themenstruktur orientiert sich an Praxisproblemen der Interessenvertretungen. Die Materialien führen jeweils von Einführungs- texten zu vertiefenden Darstellungen. Zu allen Themen liegen aufbereitete Fallbeispiele aus der Praxis vor, die Seminarteilnehmer in der Bearbeitung von Aufgabenstellungen unterstützen. Referenten erleichtert die Konzeption die Seminardurchführung: in einem mehrstufigen Ablauf von Überblicks-Darstellungen, Bearbeitung von Praxisproblemen und detaillierten Sachinformationen können sie die Behandlung einzelner Themen strukturieren.

gefördert durch: Bundesministerium für Forschung und Technologie (Arbeitskammer des Saarlandes, IG Metall)
Projektstand:abgeschlossen
Veröffentlichungen:
  • Ochs, Peter/Wotschack, Winfried/Huber, Achim et al. (2003): Einführung in das Aufgabenfeld der Schwerbehindertenvertretung (= Arbeit und Gesundheit im Betrieb, Band 1), 4., überarb. und akt., Saarbrücken: ISO-Institut.
  • Huber, Achim/Trunk, Wolfgang (2002): Strategien zur Integration behinderter Menschen im Arbeitsleben (= Arbeit und Gesundheit im Betrieb, Band 2), 3., überarbeitete und aktualisierte Auflage, Saarbrücken: ISO-Institut, 198 S. (ISBN 3-935084-06-4).
  • Bethmann, Heinz/Werner Feldes/Achim Huber/Peter Sewald (2001): Arbeit und Integration im Betrieb. Neue Regelungen zur Integration behinderter Menschen im SGB IX. Grundseminar für die Schwerbehindertenvertretung, Frankfurt/Saarbrücken: ISO-Institut.
  • Huber, Achim/Ochs, Peter (1994): Die Vertretung der Schwerbehinderten im Betrieb. Handlungsanleitungen und Orientierungen für die Praxis (= Handbücher zur Beschäftigung Behinderter, Band 1), Köln: Bund-Verlag.