FS3: Kurzbeschreibung
FS3: Laufende Projekte
FS3: Projektarchiv




AIDA - Arbeitsschutz in der Altenpflege

Das Arbeiten in der stationären Altenpflege unterliegt spätestens seit Einführung der Pflegeversicherung einem steten Wandel, der sowohl Anpassungsleistungen in der Organisation der Pflege als auch Veränderungsprozesse in der täglichen Pflegearbeit zur Folge hat.
Im Blickpunkt des Projektes „AIDA - Arbeitsschutz in der Altenpflege“ standen die Auswirkungen dieser Entwicklungen auf die körperlichen und psychischen Belastungen der Mitarbeiter/innen entlang folgender Themenfelder:

Zielsetzungen des Projektes waren die Sensibilisierung der Mitarbeiter/innen und des Managements für die Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz und die Förderung gesundheitsbewussten Verhaltens, sowie die nachhaltige Implementation Arbeits- und Gesundheitsschutz relevanter Maßnahmen, die geeignet sind, den Erhalt der Gesundheit und der Beschäftigungsfähigkeit der Belegschaft dauerhaft zu gewährleisten.

Um eine praxisnahe Integration des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in den am Projekt beteiligten stationären Pflegeeinrichtungen zu ermöglichen, wurden zunächst mittels einer mehrstufigen Ist-Analyse die Belastungen der Belegschaft „vor Ort“ erhoben. Darauf aufbauend erfolgte in einem beteiligungsorientierten Prozess eine moderierte Entwicklung von Maßnahmen in den einzelnen Einrichtungen, die zu einer Belastungsreduktion in den identifizierten Problemfeldern beitragen sollten. Schließlich wurden die Maßnahmen und die Modelllösungen in den jeweiligen Einrichtungen umgesetzt und auf ihre Wirksamkeit hin überprüft.

 

weiternächste Seite